Allgemeine Geschäftsbedingungen
Erdwig Holste, Auktionen, Immobilien u. Handel (Hofauktion)
für Direktverkäufe

 

Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen geilten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Der Verbraucher ist jede natürliche Person, die eine Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

 

Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes:


Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.hofauktion.de.

Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit


Hofauktion
Erdwig Holste Auktionen, Immobilien u. Handel
La Bazoge 28
27327 Martfeld
Tel. 04255 1401
Ust-Ident-Nr. DE 286136400

zustande.

Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen:
Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „in den Warenkorb“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Eingabe der Rechnungsanschrift, evtl. Lieferanschrift und E-Mail-Adresse
5) Akzeptieren AGBs
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine E-Mail („Bestellbenachrichtigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an und teilen die anfallenden Versandkosten mit.

Der Vertragsabschluss erfolgt in deutscher Sprache. Der Bestelltext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden.


Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

Die angegebenen Preise enthalten keine Umsatzsteuer. Die Mehrwertsteuer kann auch nicht ausgewiesen werden. Wir bieten die Artikel im Auftrag unserer Kunden (Privatpersonen) an.
Hinzu kommen eventuelle Versandkosten.

Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse oder per Barzahlung bei Abholung.

 

Lieferung

Sofern die Artikel geliefert werden sollen, erfragen Sie bitte die Versandkosten im Vorfeld. Die Versandkosten müssen ebenfalls per Vorkasse gezahlt werden. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von einer Arbeitswoche nach Zahlungseingang.
Bei Abholung entstehen keine zusätzlichen Kosten. Der Abholtermin muss vorher vereinbart werden (schriftlich oder telefonisch).

 

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum unseres Kunden, der uns mit dem Verkauf beauftragt hat.